"Lange für ambulante Badekur gekämpft"

Bad Griesbach/Bad Füssing. Der Bundestag hat am Freitag sehr zur Freude der beiden CSU-Abgeordneten Bundesminister Andreas Scheuer (Passau) und Max Straubinger (Rottal-Inn) das Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz beschlossen. Ein wesentlicher Punkt des Gesetzes ist, dass ambulante und stationäre Vorsorgeleistungen in anerkannten Kurorten wieder zu Pflichtleistungen der Krankenkassen werden. Dafür hatten sich Scheuer und Straubinger lange in Berlin eingesetzt. Auch MdL Christian Flisek fällt ein Stein vom Herzen: "Das ist ein längst überfälliger Schritt, für den wir lange gekämpft ha...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.