Zwei Lkw-Fahrer bei Auffahrunfall auf der Autobahn schwer verletzt

Unfall passiert in der Nacht auf Mittwoch zwischen Pocking und Suben

Pocking. Zu einem schweren Unfall ist es in der Nacht auf Mittwoch auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Pocking und Suben gekommen. Laut Polizei fuhr ein 35-jähriger ungarischer Kraftfahrer am Dienstag gegen 22.30 Uhr mit seinem Kleintransporter in Richtung Österreich. Kurz vor der Landesgrenze übersah er den Rückstau, der sich aufgrund der Gesundheitskontrollen gebildet hatte, und fuhr vermutlich ungebremst in das Heck eines am rechten Fahrstreifen stehenden Kleintransporters, der von einem 34-jährigen aserbaidschanischen Kraftfahrer gelenkt wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurd...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.