Ein Kranz für drinnen und draußen

Nur weil der Advent heuer staader ist als sonst, muss er nicht weniger schön werden. Jetzt ist endlich Zeit fürs Dekorieren, Kochen, Backen
und Selbermachen. Junge Landfrauen zeigen ihre schönsten Bastel- und Backideen.

Ein Kranz aus duftendem Grün und Kiefernzapfen ziert zur Weihnachtszeit das Zuhause von Kathrin Gramüller aus Aufhausen bei Aigen am Inn. "Ich bin sehr naturverbunden, bin gerne draußen im Wald unterwegs", erzählt die 28-Jährige. Dabei hatte sie Zapfen gesammelt – und die wollte sie beim Kranzbinden mit einbringen.


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.