"Einem Kind kann nichts Besseres passieren"

Seit fünf Jahren ist der Kindergarten Kößlarn integrativ – Erzieherinnen erklären, warum es klappt

Kößlarn. Seit fünf Jahren ist der Kindergarten St. Josef in Kößlarn eine integrative Einrichtung. Leiterin Monika Allertseder hat sich dafür eingesetzt, dass jedes Kößlarner Kind in der Gemeinde betreut werden kann. Dieses Ziel hat sie erreicht. Erzieherinnen anderer Kindergärten rufen bei ihr an, um sich Tipps zu holen. Das Konzept in Kößlarn dient ihnen als Vorbild. Monika Allertseder, ihre Erzieherinnen und Bürgermeister Willi Lindner lassen die letzten fünf Jahre Revue passieren und erklären, was den Kindergarten Kößlarn so besonders macht. 13 Fachkräftebetreuen 63 Kinder"Was wir wollen, u...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.