Kurzarbeit bei der Motorenfabrik Hatz

Lieferkette weltweit gestört – Fokus liegt auf Gesundheit der Mitarbeiter – Eine Corona-Verdachtsinfektion hat sich erhärtet

Ruhstorf. Seit Dienstag sind die Mitarbeiter der Motorenfabrik Hatz in Kurzarbeit. "In diesen herausfordernden Tagen liegt der Fokus der Motorenfabrik Hatz primär auf der Gesundheit seiner Mitarbeitenden. Zudem wird das Unternehmen alles Erforderliche tun, um Arbeitsplätze, Kunden- und Lieferantenbeziehungen sowie sein kommerzielles Überleben zu sichern", heißt es in einer Pressemitteilung des weltweit agierenden Unternehmens. Besondere Situation,besondere MaßnahmenDie notwendigen Entscheidungen würden wohlüberlegt getroffen und es werde verantwortungsvoll sowie angemessen gehandelt, obwohl of...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.