Neuer Heimbeirat gewählt

Alois Gratzl führt das Gremium im AWO-Römerhof

Pocking. Im AWO-Seniorenheim Römerhof wurde nun ein neuer Heimbeirat gewählt. Die aus der Bewohnerschaft gewählten Beiräte können die Interessen und Belange der Bewohnerschaft vertreten. Im Römerhof sind dies fünf ordentliche Beiräte und fünf Ersatzbeiräte. Diese Heimbeiräte können nicht nur Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses sein, sondern auch sogenannte "externe Personen", zum Beispiel Angehörige, Ehrenamtliche oder sonstige Vertrauenspersonen. Der Heimbeirat wird in Pflegeheimen für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Zur diesjährige Heimbeiratswahl im AWO-Seniorenheim Römerhof stellten s...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.