Klangbilder aus vier Jahrhunderten

18 Musiker bieten zauberhafte Flötenmusik in der Klosterkirche Neuhaus

Neuhaus am Inn. Der Raum der neu renovierten ehemaligen Klosterkirche war erfüllt von zauberhaften Tönen: 18 Musiker der Städtischen Musikschule Passau spielten höchst virtuose Blockflötenmusik aus vier Jahrhunderten, Werke, die in ihrer Stimmenvielfalt die Zuhörenden zu einer Traumreise in das barocke Italien und das höfische England einluden. Inge Reinelt hatte mit den Musizierenden ein hochrangiges Konzertprogramm erarbeitet, das weithin schwerelos zu sein schien, das die einzelnen Stimmen von der kleinsten Sopranflöte bis zur großen Bassflöte, vor allem aber die schon durch ihre ungewöhnli...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.