Erfolgreiche Konkurrenz zur "Glotze"

Beim Konzert in der Christuskirche Bad Füssing spielte ein hochmotiviertes Orchester auf

Bad Füssing. Wie schon in den vergangenen Jahren warteten im Rahmen des "Kulturfestivals Bad Füssing" die "Münchner Symphoniker" wieder mit einem gleichwohl interessanten wie ansprechenden Programm auf, das vom Publikum in der bis auf den letzten Platz besetzten und mit den farbkräftigen Attersee-Gemälden erfolgreich aufgehübschten "Christuskirche" sehr dankbar aufgenommen wurde. Gleich zu Beginn entführte die "Petite Suite" mit den Sätzen "En Bateau", "Cortège" und "Ballet" in die flirrend-impressionistische Klangwelt Claude Debussys und machte dabei sofort vom ersten Ton an deutlich, wie sic...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.