Immer wieder ungewöhnlich

Malteser Ausflügler besuchen Suben und das Rottauer Museum in Pocking

Passau/Suben/Pocking. Es war ein wunderschöner und ungewöhnlicher Tag, den die Ausflugsfahrten-Familie der Malteser erleben durfte. Denn die Ziele sind für Ausflügler nicht alltäglich, kamen aber bei der Gruppe mit rund 60 Personen sehr gut an. "Willkommen am Europa 3" – mit diesen Worten begrüße Michael Gschösser, der Pilot des Rettungshubschraubers Christophorus Europa 3 am Stützpunkt in Suben, die Gäste. Er erklärte ihnen, dass das Einzugsgebiet bis nach Linz, Regensburg, München, Freyung und sogar bis Nürnberg reicht. Das Kerngebiet gehe bis nach Braunau und Deggendorf, die Notfallo...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.