Für ein friedliches Miteinander

Auch in Bad Griesbach-Therme steht nun ein Friedenspfahl

Bad Griesbach. Seit Anfang April steht ein Friedenspfahl in Weng. Peter Grießmayr, ein ehemaliger Wirtschaftsmanager, hat das Symbol auf seinem Anwesen aufgestellt. Damals war auch Bürgermeister Jürgen Fundke mit dabei und von der Idee so begeistert, dass nun auch ein weiterer Pfahl folgte: Seit Mariä Himmelfahrt steht dieser nun vor der Emmauskirche in Bad Griesbach-Therme. "Möge Frieden auf Erden sein" – dieser Wunsch prangt in den verschiedensten Sprachen an den Friedenspfählen. 250000 davon wurden bereits in allen 196 Ländern der Welt aufgestellt. Nun hat auch der Ortsteil Bad Gries...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.