Keine Wahlplakate: FDP tritt für eine schönere Heimat ein

Und der Ortsverein lobt zugleich die politische Konkurrenz: "Erfreulich, dass unser Vorstoß auch bei den Öko-Demokraten fruchtet"

Pocking. "Erfreulich, dass der Vorstoß der Pockinger FDP, zu Wahlen keine Plakate mehr aufzuhängen, auch bei den Öko-Demokraten fruchtet", meldet sich die Pockinger FDP jetzt zu Wort. Plant doch der ÖDP-Stadtverband beim Pockinger Stadtrat eine Plakatierungsverordnung zu beantragen. "Wie in der PNP berichtet, hat der Ortsverband der Freien Demokraten bereits zur Europawahl nicht mehr plakatiert und will bei den künftigen Wahlen das Ortsbild in Pocking und Umgebung, aber auch im gesamten Landkreis Passau, mit einem ,freiwilligen Plakatierungsverbot‘ verschönern", stellt die Pockinger FDP...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.