In Haid hat’s geblitzt

Pocking. Auf der Staatsstraße Richtung Würding haben Beamte der Verkehrspolizei Passau in der Nacht zum Dienstag auf Höhe der Ortschaft Haid geblitzt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit in diesem Bereich beträgt 60 km/h. Während des Kontrollzeitraums von Montag, 22 Uhr, bis Dienstag, 5 Uhr, durchfuhren laut Polizei insgesamt 55 Fahrzeuge die Kontrollstelle. Es wurden dabei elf Fahrer beanstandet, weil sie zu schnell dran waren, wobei es zu acht Verwarnungen und drei Anzeigen kam. Der schnellste Fahrer wurde dabei mit einer Geschwindigkeit von 96 Stundenkilometern gemessen. − red




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.