Von der Straße abgekommen

Kößlarn. Eine Frau und ihr acht Jahre alter Sohn sind bei einem Unfall, der sich am Dienstagnachmittag in Kößlarn ereignet hat, leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau gegen 13.50 Uhr auf der Staatsstraße 2110 von Rotthalmünster in Richtung Kößlarn unterwegs. Im Auto saß noch ihr achtjähriger Sohn. Auf Höhe Hubreith kam die Fahrerin alleinbeteiligt mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Böschung des Straßengrabens. Mutter und Sohn wurden mit leichten Verletzungen von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beträgt rund 350...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.