ASD spendet 1000 Euro für Flugsportverein

Fürstenzeller Maschinenbaufirma bedankt sich für die gute Nachbarschaft

Fürstenzell. So geht Nachbarschaft: Seit Jahren leben der Flugsportverein Passau-Fürstenzell und die Firma Maschinenbau ASD in Oberreisching in bestem Einvernehmen gleichsam Tür an Tür. Am Rande des einwöchigen Segelkunstfluglehrgangs auf dem Flugplatz nahe Fürstenzell nahm der erste Vorsitzende der organisierten Flieger, Dr. Joseph Wandl, aus den Händen von ASD-Geschäftsführer Christoph Glier einen symbolischen Scheck über den stattlichen Betrag von 1000 Euro entgegen. Dabei würdigte der Unternehmenssprecher die engen freundschaftlichen Beziehungen zwischen dem Betrieb und dem Verein. "Ich fr...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.