Vier Urlauber aus dem Landkreis bei Unfall in Bad Reichenhall verletzt

Mercedes musste wegen eines Unfalls abbremsen – Lkw kracht ins Heck

Passau/Bad Reichenhall. Vier Urlauber aus dem Landkreis Passau sind am Montagmittag auf der Heimfahrt aus Österreich in Bad Reichenhall in einen schweren Unfall mit vier Autos und insgesamt sieben Verletzten verwickelt worden. Gegen 12.55 Uhr passierten auf der B21 am Saalachsee zwei schwere Verkehrsunfälle. Ein 67-jähriger Mann aus Nordrhein-Westfalen, der unmittelbar zuvor noch unverletzt vom Poschberg gerettet wurde, wollte mit seinem VW Polo vom Waxries-Parkplatz am Saalachsee nach links auf die B21 in Richtung Bad Reichenhall einbiegen. Dabei übersah er einen in Richtung Lofer fahrenden 7...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.