NACHRICHTEN

Driftübungen am Parkplatz bescheren 21-Jährigem ÄrgerPocking. Weil er mit seinem Auto auf dem südlichen Teil des Kiesparkplatzes am Naturfreibad an der Füssinger Straße mehrmals wild gedriftet ist, ist am Freitag gegen 22.30 Uhr ein 21-Jähriger einer Polizeistreife aufgefallen. Der junge Rennfahrer zog laut Mitteilung der Polizei zwischen zwei Bäumen seine Kreise. Die Beamten erstellen nun einen Bericht an die Führerscheinstelle mit der Bitte um Überprüfung der Fahreignung des jungen Herrn. Weiter wurde die Stadt Pocking verständigt, ob durch das Driften ein Schaden am Parkplatz entstanden ist...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.