Trompeten und Walzerklänge

Programm für "Klassik in Ortenburg" am 14. September steht

Ortenburg. Darauf ist Heinz Huber stolz: Am Samstag, 14. September, geben 48 Mitglieder der Wiener Symphoniker ein Konzert in Ortenburg. "Das ist ein Weltklasse-Orchester und sie haben noch nie bei uns in der Region gespielt", sagt der 76-Jährige. Seit 2015 veranstaltet der Vorsitzende von "Jazz an der Donau e. V." mit seinem Verein und mit Hilfe örtlicher Sponsoren "Klassik in Ortenburg", anfangs in einem großen Festzelt auf der Schlosswiese und seit 2018 in der Aula der evangelischen Realschule. Dabei nutzt Heinz Huber seine seit 20 Jahren bestehenden Kontakte. So gelang es ihm, über Michael...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.