Es besteht fortlaufend Klärungsbedarf

Nachbarschaftstag der zehn ILE-Gemeinden mit Besuch der Kläranlage in Eholfing

Ruhstorf. Ob Nitrat-Verminderung, Rückgewinnung von Phosphor, Mikro-Plastik oder Arzneimittel im Abwasser – mit diesen und etlichen anderen Problemen sind die Kommunen als Kläranlagenbetreiber heutzutage konfrontiert. Fortwährende technologische Neuerungen und sich diesen anpassende behördliche Vorgaben stellen das Klärwerkspersonal täglich vor neue Herausforderungen. Das wurde beim 141. Nachbarschaftstag der Gemeinden des südlichen Landkreises an Vils, Wolfach, Rott und Inn einmal mehr deutlich. Ruhstorfs Bürgermeister Andreas Jakob gab dieses Mal den Gastgeber. Daran teilgenommen habe...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.