Das Auferstehungs-Licht weitergegeben

Zwei Jugendchöre sind zum letzten Mal bei Ostermesse aufgetreten

Pocking. Ostern – die Zeit der Osterfeuer, an denen die Osterkerzen angezündet werden, dem Symbol für das Licht Christi. In Pocking übernahmen die Feuerwache traditionell die Pfadfinder: die "Pfadis" am Karsamstag und die "Rover" am Ostersonntag-Morgen. Pfarrer Christian Thiel brachte mit der am Osterfeuer entzündeten Kerze das "Lumen Christi" in die Pfarrkirche St. Ulrich, in der es an die Gläubigen mit Kerzen weitergegeben wurde. Am Ostersonntag gab es neben der Auferstehungsfeier, die von Canta Miriam musikalisch gestaltet wurde und um 5 Uhr begann, noch zwei weitere Festgottesdienst...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.