Blühflächen überall

Auch BN und BBV bieten Wiesenpatenschaften an

Passau. Blühflächen verpachten, um so einen Beitrag zum Artenschutz zu leisten – diese Idee hatte nicht nur der Kellberger Landwirt Alois Altendorfer, der nach dem Volksbegehren "Rettet die Bienen" seine Äcker dafür angeboten hat (PNP berichtete). Mehrere Landwirte bieten mittlerweile private Blühpatenschaften im Landkreis Passau an. Der Bund Naturschutz und der Bauernverband auch. Beide Organisationen vermitteln Wiesen, auf denen Blumen gesät werden. Das Prinzip ist einfach: Der Pate zahlt, der Bauer sät Blumen an. Seit 2018 können Privatleute über den Bund Naturschutz Blühwiesen pacht...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.