Über 4,6 Millionen Übernachtungen

Plus im Landkreis von knapp einem Prozent – Doch der Personalmangel macht Probleme

Passau. Mit einem Plus von knapp einem Prozent hat der Landkreis Passau 2018 seine Übernachtungszahl auf 4,63 Millionen Übernachtungen gesteigert. Er hält damit stabil mit weitem Abstand seinen Spitzenplatz unter allen ostbayerischen Landkreisen und Platz zwei bei den bayerischen Landkreisen insgesamt. Diese Bilanz konnte jetzt der Zweckverband Touristinfo Passauer Land ziehen. Laut der Statistik des Tourismusreferats des Landkreises ist auch die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze in der Tourismusbranche des Landkreises gestiegen: von 3800 im Jahre 2017 auf 3900 im Jahr 2018...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.