Unterwegs ohne Führerschein

Tettenweis. Eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis hat sich ein 41-jähriger Mofafahrer aus Tettenweis eingehandelt, der am Dienstag gegen 20.30 Uhr von der Polizei kontrolliert worden ist. Bei der Kontrolle im Gemeindegebiet von Tettenweis stellte sich nämlich laut Polizei heraus, dass bei seinem Gefährt die erlaubte, bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h deutlich überschritten war. Einen Führerschein für das nun führerscheinpflichtige Fahrzeug besaß der Mann nicht. Er durfte nicht mehr weiterfahren. − red




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.