Fastensuppen-Essen für einen guten Zweck

Erlös fließt in Hilfsprojekte

Ruhstorf. Verzicht auf den üblichen Sonntagsfestbraten, stattdessen eine herzhafte Kartoffelsuppe: Fasten für einen guten Zweck lautet am Sonntag, 24. März, im neuen Pfarrzentrum das Motto des Fastensuppen-Essens. Nach dem Familiengottesdienst in der Christkönigskirche, der um 10 Uhr beginnt, wird allen Pfarrverbandsangehörigen vom Caritas-Ortsverband ein schmackhaftes Mahl aufgetischt. Der gesamte Erlös wird nach Aussage des Caritas-Schriftführers Hans-Georg Maier auf mehrere internationale Hilfsprojekte unter Beteiligung lokaler Initiatoren aufgeteilt. Dazu zählt vor allem die Ruhstorfer Ord...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.