Treue Mitglieder wurden ausgezeichnet

Jahresversammlung bei FFW Schambach

Kirchham. Bei ihrer Jahreshauptversammlung hat die Freiwillige Feuerwehr Schambach im Gasthaus Bauer in Kirchham langjährige Mitglieder geehrt. Wie Kommandant Johann Sedlmeier berichtete, musste die Schambacher Wehr im Jahr 2018 sieben Mal bei Verkehrsunfällen helfen. Einmal brannte ein Mähdrescher. Im Verlauf des Jahres mussten mehrere Male Bäume oder Äste von den Straßen beseitigt werden. Es wurden zwölf Übungen wie Fahrzeugkunde, Objekt- und Funkübungen abgehalten. Vier Schambacher sind aktiv bei der Atemschutzgruppe Kirchham. Patrick Fährmann wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Bettina ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.