Sachkundenachweis im Pflanzenschutz

Passau. Für die meisten Landwirte, die Inhaber des Sachkundenachweises Pflanzenschutz sind, beginnt laut dem Pflanzenschutzgesetz der dritte Dreijahreszeitraum. Jeweils in einem dreijährigen Fortbildungszeitraum muss eine anerkannte Fortbildung besucht werden. Beginn und Ende eines Fortbildungszeitraums hängen davon ab, ob man Alt- oder Neusachkundiger ist. Für Altsachkundige, die bereits zweimal eine Fortbildung besucht haben, beginnt der neue, dritte Fortbildungszeitraum am 1. Januar und endet zum 31. Dezember 2021. Der Bayerische Bauernverband bietet mit den MR, vlf und VLM folgende Termine...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.