Ultimatum zurückgezogen

Passau. Der Passauer AfD-Politiker und Bezirkstagskandidat Robert Schregle hatte vergangene Woche Landrat Franz Meyer in einem offenen Brief "Untreue im Amt" insbesondere bei der Alimentierung von sogenannten minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen vorgeworfen und ihn zum Rücktritt aufgefordert (PNP berichtete). Dabei setzte er eine Frist bis zum 26. September. Nach "fruchtlosem Ablauf" der Frist werde er den Vorgang zur Anzeige bringen, kündigt der Passauer AfD-Funktionär an. Diese Frist hat dieser offenbar zurückgezogen, nicht aber seine Vorwürfe. Davon geht Landrat Franz Meyer aus. Schreg...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.