Kößlarner treiben’s bunt auf den Straßen

Fantasievoller Umzug mit Musik und Tanz

Kößlarn. Man kann sich auf den Weg in die großen Nachbarorte machen, um ein wenig Faschingsflair zu erleben. Man kann natürlich auch eine größere Reise in die deutsche Karnevalshochburg Köln unternehmen. Man kann es sogar auf die Spitze treiben und nach Rio fliegen. Man kann aber auch in Kößlarn ausgelassen Fasching feiern. Auch in diesem Jahr versammelte sich die straßenkarnevalistische Crème de la Crème des Bäderdreiecks am Faschingssonntag in aller Herrgottsfrüh um 10.30 Uhr in Kößlarn und fegte stimmungsvoll musizierend, tanzend und lachend durch die sonnenbeschienenen Straßen des Orts, an...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.