Missglücktes Überholmanöver

Pocking. Auf weit mehr als 10000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der an zwei Fahrzeugen nach einem Unfall am vergangenen Freitag auf der B12 bei Pocking entstanden ist. Ursache war der Fehler eines Autofahrers beim Überholen. Kurz vor 10 Uhr fuhr ein Mann aus Hauzenberg auf der Bundesstraße in Richtung Passau. Der Hauzenberger überholte laut Mitteilung der Beamten der Polizeistation Pocking mit seinem Audi ein Wohnmobil. Als sich der Audifahrer bereits auf Höhe des Wohnmobils befand, scherte auch dessen Fahrer nach links aus, um zu überholen. Dabei touchierte das Wohnmobil den Audi. Der ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.