Genuss und Mord

Autorin Edith Anna Polkehn liest am 29. September im Bürgerspital

Plattling. Edith Anna Polkehn mögen manche Plattlinger als Malerin kennen, die im Atelier 2010 in der Salvatorstraße arbeitet. Andere erinnern sich vielleicht daran, dass sie lange in Plattling an der Hauptschule und an der Grundschule Lehrerin war. Aber dass sie seit vielen Jahren Kurzgeschichten schreibt, wissen bisher nur wenige. Besonders Krimis liegen ihr am Herzen, und seit rund acht Jahren ist sie Mitglied bei den "Mörderischen Schwestern", dem größten deutschsprachigen Verein von Krimi-Frauen. Rund 300 Kurzgeschichten hat sie inzwischen in ihrem Computer gesammelt, davon wurden 13 in A...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.