Freibad-Schlamassel wird immer größer

Lieferschwierigkeiten, Diebstahl und Malheur bei Baggerarbeiten – Die Eröffnung verzögert sich um weitere Wochen

Plattling. "Wenn alle Zahnrädchen ineinandergreifen, könnten die ersten Badegäste tatsächlich im Juli das sanierte Freibad aufsuchen." Das sagte Stadtwerke-Leiter Kopp vor drei Wochen gegenüber der PZ. Doch es greifen nicht alle Zahnrädchen ineinander. Es hakt, knirscht und rumpelt. Deswegen wird am Wochenende auch noch niemand ins Becken springen können. Diese sind noch gar nicht mit Wasser befüllt. Wie Kopp am Montagabend dem Stadtrat erklärte, verzögere sich die Eröffnung des Erlebnisbades um weitere Wochen. Einen genauen Termin wage er nicht zu sagen. Neben den bereits bekannten Lieferschw...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.