Ihr Anspruch ist es, das Beste zu machen

Hefele: Stefanie Fertl (33) teilt sich nun die Geschäftsführung mit ihrem Vater Hans Stumpf

Plattling. Stefanie Fertl trägt eine große Verantwortung. "Das ist mir bewusst", sagt sie. Seit 11. Mai teilt sich Fertl offiziell die Hefele-Geschäftsführung mit ihrem Vater Hans Stumpf und ist damit Chefin von über 230 Angestellten. Weiterer Anteilseigner ist ihr Bruder Johannes Stumpf. Doch Fertls Leben dreht sich nicht nur um Stahl, Bohrmaschinen und Badarmaturen – die zweifache Mutter macht sich Gedanken, was sie Leopold (1) und Pauline (4) am Freitagmittag kocht. Die 33-Jährige leitet sozusagen zwei Betriebe. Gegenüber der PZ spricht Fertl über Herausforderungen und Ziele. Nach de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.