Nur gelbes Licht für Fahrschulen

Wegen der Anti-Corona-Maßnahmen haben sich Fahrstunden und Prüfungen immer wieder verschoben

Plattling. "Ich freue mich schon auf meine praktische Fahrprüfung", sagt der 19-jährige Tobias Stangl, während er am Lenkrad eines weißen BMW sitzt. Die theoretische Prüfung hat er schon gemeistert. Vorbereitet hat er sich hauptsächlich zuhause am Handy. Denn anders als früher lernen die Fahrschüler längst digital mit einer App, welche alle prüfungsrelevanten Aufgaben parat hat. Der praktische Teil, wie soll es denn auch anders sein, wird weiterhin im Auto geübt. Doch warum hat Tobias Stangl seine Prüfung nicht schon mit 18 Jahren abgelegt? Die Antwort: Corona. Im März 2020 mussten Fahrschulen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.