Debatte, Ehrung, Neuwahl

Kolpingsfamilie debattiert über Umgang mit Verkaufserlöse – Jugendbeauftragte neu gewählt

Plattling. Ein Reporter fragt Mutter Teresa: "Was muss sich in der Kirche ändern?" Sie antwortet: "Sie und ich." Diesen Denkanstoß gibt Stadtpfarrer Dekan Josef K. Geismar den Anwesenden der Jahresversammlung der Kolpingsfamilie Plattling. Seine Botschaft: "Veränderungen beginnen beim Menschen." Und verändert hat sich viel seit der vergangenen Jahresversammlung im Mai 2019: Corona, Lockdown und Weg zurück zu etwas mehr Normalität. Am Dienstagabend besprachen etwa 40 Mitglieder der Kolpingsfamilie verschiedene Themen, von einer Neuwahl bis hin zu Investitionsmöglichkeiten. Nicht zum ersten Mal ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.