Ziel: Ab Mitte 2022 wird gebuttert

Goldsteig-Geschäftsführer Andreas Kraus über Baufortschritt und Milchmangel in Europa

Plattling/S’Posching. 1999 hat die Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) für den letzten Freitag im September den Tag des Deutschen Butterbrots ausgerufen. Inzwischen hat sich die CMA aufgelöst, doch der Aktionstag steht heute noch in entsprechenden Kalendern. Ab Mitte 2022 soll im interkommunalen Gewerbegebiet Plattling-Stephansposching Butter hergestellt werden. Goldsteig lässt derzeit die dafür notwendige Butterei errichten. "Mit dem bisherigen Baufortschritt sind wir sehr zufrieden", sagt Geschäftsführer Andreas Kraus im Gespräch mit der PZ.Maschinenpar...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.