Die Bagger sind da

Seit gestern wird die alte Brücke über die B8 bei Sautorn abgerissen – Mitte Mai beginnt der Bau der neuen Brücke

Stephansposching. Gestern sind die Bagger angerückt – in den nächsten zwei, drei Tagen wird die alte Brücke, auf der die Staatsstraße 2074 bei Sautorn über die B8 führt, endgültig Geschichte sein. Bis Anfang/Mitte Mai werden dann auch die Restarbeiten nach dem Brückenabriss – sprich der Abtransport des abgerissenen Brückenmaterials und die Wiederherrichtung des Baugrunds – abgeschlossen sein, wie Sabine Süß, Pressesprecherin des staatlichen Bauamts Passau, auf PZ-Nachfrage mitteilt. Dann kann mit dem Bau der neuen Brücke begonnen werden, die bis Dezember 2021 befahrbar sei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.