Die Papierfabrik als Reallabor

Bayernwerk, Wissenschaftler und UPM wollen mehr über das Energiesystem der Zukunft erfahren

Plattling. Mehr Strom aus dem Netz beziehen im Sommer, mehr eigenen Strom ins Netz einspeisen im Winter: Die Papierfabrik von UPM in Plattling ist Reallabor im Projekt "InFlexLab". Im Jahresverlauf soll mehr grüner Strom regional genutzt werden. Darüber informierte gestern Bayernwerk. "Die Bayernwerk Netz GmbH (Bayernwerk) und die Forschungsgesellschaft für Energiewirtschaft (FfE) erkunden mit dem finnischen Bioökonomieunternehmen UPM in dessen Papierfabrik in Plattling die Möglichkeit einer saisonalen Energiespeicherung bei einem großen Industriebetrieb", heißt es in einer Pressemitteilung da...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.