Gemeinderat ringt sich ein zaghaftes Ja ab

Stephansposching beabsichtigt, Zweckverband für Klärschlammentsorgung beizutreten

Stephansposching. Die Gemeinderäte haben bei ihrer Sitzung am Dienstagabend mehrfach die Worte "verloben" und "heiraten" in den Mund genommen, doch von Liebe war wenig zu spüren, zumindest was Tagesordnungspunkt 4 anbelangte. Es ging um die Entscheidung, ob Stephansposching dem Zweckverband für Klärschlammentsorgung beitritt oder nicht. Diese Frage sorgte für eine angeregte Diskussion im Gremium, in der viele offene Fragen, Anregungen und auch Bedenken an Bürgermeisterin Jutta Staudinger (CSU) herangetragen wurden. Das Ergebnis: Der Gemeinderat erklärte zwar einstimmig seine Absicht, dem Zweck...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.