Bald wieder freie Fahrt

Restarbeiten an der Bahnüberführung im Zeitplan

Otzing. Die letzten Arbeiten an der Bahnüberführung über die Kreisstraße DEG 22 in Otzing laufen – bald kann der Verkehr also wieder rollen. "Die Arbeiten liegen voll in der Planung", informiert Bernhard Süß von der Tiefbauverwaltung am Deggendorfer Landratsamt. "Am Montag nach den Ferien ist die Straße auf alle Fälle wieder frei" – also ab 20. April. Seit 23. März ist die DEG 22 gesperrt. Rund 1,8 Millionen Euro kostet die gesamte Maßnahme, sagt Wolfgang Thalmeier, zuständiger Bauleiter bei der Deutschen Bahn, die für die neue Überführung verantwortlich zeichnet. Gerade werden n...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.