Malerische Bereicherung

Mit 37 Werken des Regenbogen-Vereins stößt das Bürgerspital an seine Grenzen

Plattling. "Woaßt du ibahabts, wia gern das i di mog?" steht auf dem putzigen Acrylbild im Cartoon-Stil, das Marianne Winter für die letzte an Osten anberaumte Gemeinschaftsausstellung des Plattlinger Kunst- und Kulturvereins Regenbogen gestaltet und mit "Liebe" betitelt hat. Ein aktuelles Saison-Thema: Es zeigt einen Hasen mit seinem Nachwuchs. Ein Motto war nicht vorgegeben, weshalb "eine überaus große Vielfalt", wie Kornelia Klingbeil-Knodel, Vize-Vereinschefin, bei der Vernissage gestern deutlich machte, sichtbar wurde. Das Spektrum an Motiven reicht von Sarah Behams "New York, New York" b...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.