St. Salvator wird wegen Statik renoviert

Außenrenovierung soll 300 000 Euro kosten

Plattling. "Die St. Salvator Nebenkirche ist von der Statik her gefährdet. Wir müssen also renovieren, um sie überhaupt erhalten zu können", sagt Dekan und Stadtpfarrer Josef K. Geismar auf Nachfrage. Wie die PZ bereits gestern berichtete, hatte der Stadtrat in seiner Sitzung am Montagabend verabschiedet, der Pfarrei St. Michael in den Jahren 2019 und 2020 jeweils 25500 Euro Investitionszuschuss für die Außenrenovierung der kleinen Kirche in der Dr.-Kiefl-Straße beim Isar Park zukommen zu lassen. Es ist die größte Zuschusssumme im aktuellen Haushalt der Stadt Plattling. Noch kann es mit der Re...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.