Lkw rammt Bushäuschen

Piding. Das Bushäuschen an der B20 umgefahren und sich danach aus dem Staub gemacht hat ein unbekannter Lkw-Fahrer am Mittwochabend gegen 20 Uhr. Laut Bericht der Reichenhaller Polizei führte er ein "ordnungswidriges Wendemanöver" auf der Bundesstraße bei Mauthausen durch. Hierbei kollidierte das Fahrzeug mit dem hölzernen Unterstand auf der rechten Straßenseite in Fahrtrichtung Bad Reichenhall, wodurch dieser einstürzte. Der bisher Unbekannte verließ, ohne weitere Maßnahmen zu treffen, die Unfallstelle. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.