Kameraden erhalten Spende

Piding. Eine Spende in Höhe von 1000 Euro konnten Andreas Hinterstoißer (links) und Johann Steinbrecher (rechts) von der Krieger- und Soldatenkameradschaft Piding aus den Händen von Michael Walch im Namen des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank München entgegen nehmen. − red


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.