Autos kommen nicht zum Zug

Piding. Ein weiteres Mal verlängert sich die Sperrung des Bahnübergangs an der Auenstraße in Piding. Nachdem sich das Ende der Bauarbeiten der DB Netz AG bereits von ursprünglich 10. Oktober bis zum 25. Oktober verzögert hatte, soll es jetzt nochmals eine Woche länger andauern, bis ab 2. November Autos die Kreuzung wieder befahren dürfen. Wie das Ordnungsamt der Gemeinde Piding mitteilt, sind Grund dafür erneute Verzögerungen bei Materiallieferungen. Die betroffenen Anlieger werden seitens der zuständigen Baufirma informiert. Die Umleitung des Kfz-Verkehrs erfolgt weiterhin über die Bundesstra...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.