Umtausch der alten Führerscheine

Jahrgänge 1953 bis 1958 haben noch sechs Monate Zeit – Entwertete Dokumente als Erinnerung

Berchtesgadener Land. Wer noch den rosa oder gar den grauen Führerschein im Portemonnaie stecken hat, muss demnächst aktiv werden. Die Führerscheinstelle im Landratsamt informiert in einer Presseaussendung über gesetzliche Umtauschfristen. Für Führerscheinbesitzer der Geburtsjahrgänge 1953 bis 1958 endet diese Frist bereits in sechs Monaten, am 19. Januar 2022. Alle Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden, müssen bis zum 19. Januar 2033 in einem befristeten EU-Scheckkartenführerschein getauscht werden. Aufgrund der großen Menge erfolgt dies gestaffelt, informiert die Behö...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.