Stabiles Wachstum

Volks- und Raiffeisenbanken Traunstein-Berchtesgadener Land steigern wichtige Kennzahlen

Berchtesgadener Land/Traunstein. Die Volksbanken und Raiffeisenbanken im Genossenschafts-Kreisverband Traunstein-Berchtesgadener Land sind gut durch das von den Belastungen der Corona-Pandemie gekennzeichnete Jahr gekommen. Die vier Mitgliedsbanken – die Raiffeisenbank Anger, die Raiffeisenbank Chiemgau-Nord/Obing, die Raiffeisenbank Rupertiwinkel und die VR-Bank Oberbayern Südost – konnten die Bilanzsumme im Vergleich zum Vorjahr um 6,9 Prozent oder 183 Millionen Euro auf 2,845 Milliarden Euro steigern. Kreisverbandsvorsitzender Jürgen Hubel betonte in einer Online-Pressekonfere...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.