Aicher plant auf 45000 Quadratmetern

Auf einer großen Außenbereichsfläche an der A 8 sollen sich in Zukunft Pidinger Unternehmen ansiedeln

Piding. Unternehmer Max Aicher plant, ein rund 45000 Quadratmeter großes Grundstück neben dem Pidinger Ortsteil Urwies und unweit der A8 gelegen, bebauen zu lassen. Das Thema war Teil der nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung am Montagabend. Aicher bestätigte seine Ambitionen, dort Baugrund schaffen zu wollen. "Ich habe hier Flächen, ich möchte also bauen, das ist keine Frage", sagte er gegenüber der Heimatzeitung. Nach Informationen der Heimatzeitung vertritt die Mehrheit der anwesenden Gemeinderatsmitglieder die Auffassung, ein Bauleitplanverfahren einleiten zu wollen. Bei den Pidinger Grüne...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.