Neue Hütte für Spielgeräte

Dreirad und Co. brauchen mehr Platz – Gemeinderat stimmt Bauanträgen in Anger zu

Anger. Mehrere Bauthemen wurden bei der jüngsten Gemeinderatssitzung zügig abgewickelt, für alle vorliegenden Anträge wurde das einstimmige Einvernehmen vonseiten der Ratsrunde erteilt. Die Gemeinde Anger kann nun auf dem Grundstück mit der Flurnummer 105 an der Angerstraße 30 eine Gerätehütte bauen. Dort sollen jene Spielgeräte wie Kettcar, Dreirad oder Scooter untergebracht werden, die für die Mittags- und Nachmittagsbetreuung zur Verfügung gestellt werden. Bisher waren diese Gerätschaften in nicht benötigten Außenumkleideräumen gelagert. Diese sind nun in den Anbau für die Mittagsbetreuung ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.