Kanalanschluss für die Stoißer Alm

Gemeinde Anger schließt Zweckvereinbarung mit Teisendorf – Förderprogramm für Wasserleitungen in Bergregionen

Anger. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig eine Zweckvereinbarung zwischen Anger und der Marktgemeinde Teisendorf genehmigt. Inhalt des Vertrags ist die Abwasserbeseitigung auf der Stoißer Alm mit den Flurnummern 56, 57 und 61, Gemarkung Staufenecker Forst. Hintergrund für die Vereinbarung ist ein Sonderförderprogramm für den Bau von kommunalen Trinkwasserleitungen und Abwasserkanälen für Bergregionen über 1000 Meter über dem Meeresspiegel. Das Programm wurde im Juni 2017 beschlossen, mit Wirkung vom 1. Januar 2018 ist es in Kraft getreten. Aktuell ist eine Laufzeit bis z...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.