Oberkrainer Musik auf der Alm

Saso Avsenik und seine Musikanten sorgen für gute Stimmung

Anger. "Auf da Oim do gibt’s koa Sünd", dafür aber ausgezeichnete Musik. Wer Musik mag, wie sie die Oberkrainer machen, kam auf der Fürmann Alm bei Anger auf seine Kosten. Zu Gast waren Saso Avsenik, seine Oberkrainer Musikanten und eine Sängerin. Die Betreiber der Alm, Gertraud Angerpointner und Georg Planthaler, hatten die bekannte Band engagiert, um auf dem früheren Heuboden Musik zu machen. "Ein paar Fliegen im Bauch" hatten sie schon, ob es gelingen würde, die mehr als 300 Plätze auf dem Heuboden mit Begeisterten der Oberkrainer Musik zu füllen. Wie sich herausstellen sollte, war i...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.