Flanieren und ausgelassen feiern

Tausende Besucher genossen den Angerer Kirchweihmarkt – Rund 130 Fieranten lockten mit Angeboten

Anger. Der Marktplatz von Anger lockte mit dem Kirchweihmarkt am Sonntag und Montag wieder tausende Besucher an. Vor allem das schöne Wetter am Sonntag sorgte für ausgelassene Stimmung und bei den Fieranten für gute Geschäfte. Der Kirchweihmarkt blickt auf eine außergewöhnliche Geschichte: Im Jahr 1485 verlieh der Administrator des Erzbistums Salzburg und Erzbischof von Gran, Johann Beckenschlager, auf Bitten des Propstes Christoph von Höglwörth das Recht, bei der Marienkirche zu Anger einen dreitätigen Jahrmarkt abzuhalten. Dieser Jahrmarkt sollte jeweils am vierten Sonntag nach Ostern verans...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.